Mehrzweckleuchte

Tausendeinhunderteinundachtzig Mehrzweckleuchten gibt es. Grob geschätzt, freilich. Eventuell auch zwei mehr, seit Ende April. Damals gab es aber sicher tausendeinhunderteinundachtzig. Einige hängen an einem Nagel an der Wand, in der guten Stube neben dem Lesesessel. Zahlen kann ich nur schätzen. Hundertzwanzig. Achtundneunzig, circa, freilich, hängen über dem Klavier. Hundertdrei stehen auf dem Klavier, werfen Licht auf flinke Finger, die über Tasten jubilieren, im Schein der Mehrzwecklampe. Die bleibt standfest, auch wenn der Pianist zu tief in die Tasten greift. Nicht freilich, wenn er dabei noch zu tief ins Glas guckt und die hunderterste Mehrzweckleuchte vom Klavier schubst, weil sie ihn anstrahlt. Strahlen können sie alle ganz gut, auch als Wandleuchte. Im Flur, neben dem Spiegel, hängen sicher auch siebenundfünfzig. Eitle haben die Wahl, ihr Antlitz im Spiegel zu betrachten oder im Fuß der Mehrzweckleuchte. Im Schirm freilich auch. Es sei denn, das vernickelte Messing hat schon eine Patina gebildet. Dann guckt der Eitle besser in den Spiegel, dort sieht er einfach mehr. Freilich im Licht der Mehrzwecklampe. Hilft, auch. Hilft auch, die Mehrzwecklampe nicht auf den Speicher oder in den Keller in die hinterste Regalecke zu stellen. Dort sieht sie dann keiner, die vermutlich zweiundvierzig, wäre ja schade um die. Die können dort auch niemandem Licht spenden, das hilft ja auch beim Bücheraussuchen. Deshalb stehen vielleicht zweihundertachtundfünfzig Mehrzweckleuchten im Regal. Nahezu alle im Bücherregal, freilich, dort ist’s ja auch fast am schönsten. Mit Abstand am schönsten ist es freilich auf dem Nachttisch. Dort stehen fünfhundertzwei. Und eine. Meine. Die drehe ich jetzt aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s