Sepp Blatter

Leben ist Rhythmus und Rhythmus Leben. In Zürich gibt es nicht viel Rhythmus. Sie müssen wissen, Zürich ist im deutschsprachigen Teil der Schweiz und das heisst, es ist langweilig, langweilig, langweilig.

Bild: 20min.ch, Leserin ElianeDie Worte legten lustige Werbetexter Sepp Blatter in den Mund. Werbetexter leben ja auch von den Werbetexten, irgendwer bezahlt die Werbetexter für ihre Werbetexte. So der Plan. Weiß freilich nicht, ob hier Dollars, Euro, Franken bezahlt wurden. Wahrscheinlich ja. Ungesehen, sicher. Auch sicher keine kleine Summe. Passte ja auch nicht, zum großen Fußballweltverband. Die Beleidigung der Heimatstadt des Fußballweltverbandes schon. Beklagte die hohe Steuerlast in Zürich auch schon, vermutlich einstellig. Nun anglich auch noch die Langeweile. Langeweile. Langeweile. Kein Mensch sagt ein Wort dreimal, um es zu betonen. Schreibt es auch nicht. Werbetexter schon, freilich im Auftrag des Fußballweltverbandes. Hochbezahlte Marketingstrategen des Fußballweltverbandes nickten die vorgeblichen Blatter-Worte ab, er wird jetzt dafür durchs Dorf getrieben. Durch die Schweiz freilich. Allerdings hadern Redaktoren mit dem Fußballweltverband, weil Sepp Blatter die Worte nicht wiederholen will. Die er nie gesagt hat, freilich, ein lustiger sie ja ihm in den Mund gelegt hat. Sicher wettete er hoch, dass das Plakat abgelehnt wird, gewann. Viel Dollar, Euro, Franken. Lässt es sich nun gut gehen von den Dollar, Euro, Franken. Bekaspert sich beim Cocktail im Swimmingpool über seinen Text. Auch. Sepp Blatter vermutlich auch. Muss sich trotzdem dringend entschuldigen. Bei Zürich. Auch.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Sepp Blatter

  1. Pingback: Tweets that mention Sepp Blatter « oder auch -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s