Rettungsgrabungen

Wohne neuerdings quasi im Neubau. Von einem Tag auf den nächsten, ohne zu zügeln, freilich. Im Haus aus dem sechzehnten Jahrhundert. Was ist das schon gegen die Seeufersiedlung aus der Steinzeit, Bronzezeit, auch? Ein Neubau. Nicht einmal fünfhundert Jahre alt. Die Seeufersiedlung ist fünftausend Jahre alt. Freilich liegt die nicht so schön, im Untergeschoss. Vierten vermutlich.

Am Ort der Seeufersiedlung entsteht ein echter Neubau, freilich an guter Lage. Mit Seeblick, aus dem Aufzug jedenfalls. Wenn das Auto parkiert ist, im Untergeschoss, vierten, möglicherweise. Wo lustige Bauarbeiter nun Überreste einer Seeufersiedlung fanden. Fanden, sie könnten mal Archäologen anrufen, bevor sie weiter lustig Parkplätze ausschalen. Freilich eine einfache Arbeit, ist der Theaterplatz doch nur aufgeschüttet, war einmal eine Seebucht, die Erde ist noch heute feucht. Quasi ideal für Archäologen, Fundstücke sind besser konserviert als in trockenem Boden. Geweihe, Hölzer, Knochen, Pflanzen, Speisereste, Textilien. Freilich eine nicht so schöne Dekoration wie Fensterläden, grüne. Aber ja möglicherweise ein Weltkulturerbe, macht Rettungsgrabungen notwendig. Unbedingt. Dringend. Liegt unter dem Theaterplatz ja erst seit fünftausend Jahren. Vierzig Archäologen sucht die Stadt Zürich derzeit. Die bekommen sechs Millionen Franken fürs Ausbuddeln, sechs weitere fürs Untersuchen. Ein Jahr Zeit auch, der Parkhausbau unter dem Theaterplatz ist unterbrochen. Statt im Sommer nächsten Jahres parkieren erst im Sommer übernächsten Jahres Autos unter dem Theaterplatz. Haben Autolenker Seeblick, aus dem Fahrstuhl. Ich wohne wieder in einem Altbau.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s