Sekundenkleber

Es kommt mir immer wie eine halbe Weltreise vor. Die Reise zum Zürcher Hauptbahnhof. Wenn ich reise, laufen ginge auch, freilich. Für den Einkauf reiste ich, nicht wegen der vielen Waren, dem schweren Gepäck. Der Bequemlichkeit halber. Reise außerdem ja selten mal zum Hauptbahnhof, kann auch am schönen Bellevue, Stadelhofen quasi alles Mögliche einkaufen. Oder auch von dort abreisen, zum Flughafen etwa. Dabei ist der Hauptbahnhof nur im Weg, quasi. Für den Einkauf von abstrusen Dingen liegt er gerade recht auf dem Weg. Wie Sekundenkleber.

Sekundenkleber ist genau genommen ja etwas ganz gruseliges. Der klebt Sekunden. Nicht in, die. Werbetexter von einer der Schweizer Genossenschaften versuchen die Sekunden noch etwas vom Kleber zu entfernen und koppeln Sekunden und Kleber. Freilich nur halbherzig, die Werbetexter haben nicht etwa Mitleid mit den Sekunden. Sekunden-Kleber liest sich schlicht besser auf einer schlanken Tube. Als Sekundenkleber.

Kaufte Sekundenkleber von einer der Schweizer Genossenschaften. Zwei, Genossenschaften und Sekundenkleber. Kaufte zum zweiten Mal in meinem Leben Sekundenkleber. Besitze freilich den ersten Sekundenkleber nicht mehr. Kaufte den allerdings freilich auch nicht bei einer Schweizer Genossenschaft, bei Divi. In Schleswig. Einem Warenhaus, das heute nicht mehr Divi heißt. Aber noch immer Sekundenkleber verkauft. Auch freilich. Verkaufte damals auch Star-Wars-Figuren. Für viel Geld. Sekundenkleber freilich auch, für unglaublich viel Geld. An Star-Wars-Fans, die ihrem R2-D2 ein Bein ausgedreht hatten. Oder auch abgebrochen. Das klebte freilich kein herkömmlicher Kleber, nur Sekundenkleber. Hält noch heute, nach nicht circa dreißig Jahren. Hoffe nun, der Sekundenkleber klebt auch den Apfelstil, der hält noch in dreißig Jahren. Den rabiate nordamerikanische Postboten, Geschenkverpacker aus dem schönen metallenen Apfel brachen. Gefrorenen Apfel, aus dem ich freilich ohne den Stil den wertvollen Inhalt gar nicht ziehen konnte. Musste den Apfel erst erwärmen, eine halbe Stunde in der Hand, bis er den USB-Stick mit allen Alben der Beatles hergab. In Zukunft ziehe ich einfach am Apfelstil. Dank Sekundenkleber.

Advertisements

5 Gedanken zu „Sekundenkleber

  1. Nun, ist auch schwierig. Auch, freilich. Der Blog könnte auch ein Hinweis darauf sein, dass zu wenig für Sekundenkleber geworben wird. Auch, freilich. Wenn jemand erst nach dreißig Jahren wieder Sekundenkleber kauft, gibt’s wohl auch Aufklärungsbedarf. Auch, freilich. Bedarf, auf die tollen Vorteile von Sekundenkleber hinzuweisen. Ihn anzupreisen auch. Freilich auch.

    Produzenten von Sekundenkleber sollten aber auch darauf achten, wie sie werben. Auch, freilich. Denn schöne Sekunden darf niemand kleben. Bitte. Schon gar nicht mit Sekundenkleber. Auch nicht.

  2. Ist Prosa – kann doch auch mal plötzlich ganz kurz ohne Sinn recht wunderbar werden, … wie Geschichten aus dem Sekundenklebergebiet – oder so, …

  3. Stimmt Prosa kann sehr trivial gehalten werden, vor allem wenn sie dazu einlädt ein wenig über Sekundenkleber zu schmunzeln. Welch lustiger Geniestreich so trivial über den Klebstoff aller Klebstoffe zu reden welcher in sekundenschnelle klebt. Mannigfaltige Namen hat er: Loctite, Cyanacrylat, Sekundenkleber, Sofortklebstoff oder gar Schnellkleber. :) Doch welcher nun am besten klebt oder ob doch alle gleich Plastik, Papier, Holz mit Leidenschaft fest halten sei dahin gestellt! Den Hobby Kleber, der Hobbyist oder auch Laie genannt, interessiert ohnehin nur das Ergebnis: kleben oder nicht Kleben! das ist hier die Frage!

  4. @Textboss: Danke für die Blumen, ist schwierig, auch.

    @Loctite: Gab’s noch was fürs Suchmaschinenranking der Werbeseite zu tun? Übel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s