Selbstdiagnose

Das Berner Bundesamt für Gesundheit weiß offenbar gruselige Dinge über die Mitbürger. Lese ich, oder auch nicht. Denn in der Pendlerzeitung stand’s am Morgen, am Abend schon nicht mehr auf der Zeitungsseite. Die Seite des Bundesamts für Gesundheit weiß auch von nix, die Seite der Universität Freiburg auch nicht. Der Besitzer einer Telefonnummer und einer E-Mail-Adresse möglicherweise. Er weiß aber auch mehr über psychische Störungen, schrieb er doch ein Standardwerk. Aus Bern. Eins davon stand in Jena, drei in Aachen, keins daheim. Nur Kopien. Für zehn Pfennig pro Doppelseite, verkleinert. Danke für die ein oder andere gute Erklärung von Störungsbildern, Herr Professor Meinrad Perrez. Auch Angst. Angst hat heute der gute Herr Perrez vor dem Telefonklingeln, vermutlich. E-Mails auch, von Angstpatienten, eventuell. Auch sehr gruselig. Nicht die E-Mails, die Anrufe. Die Selbstdiagnose.

In der Selbstdiagnose ist offenbar aber auch das Berner Bundesamt für Gesundheit firm. Den „Erläuterungen zum Titelbild“ auf der Webseite. Schon auch schade, wenn das Titelbild auf einer eigenen Seite läutert werden muss. Dann ist’s offenbar nicht ganz so brillant. Ist es freilich nicht, das Bundesamt für Gesundheit macht es den Besuchern seiner Webseite aber auch extra schwer. Das Titelbild soll die Elemente darstellen. Auch. Freilich könnte jetzt der Webseitenbesucher grübeln, warum es nur drei Titelbilder gibt. Vollkommen zu unrecht, freilich, denn auf dem einen Titelbild sind ja natürlich Luft und Erde zu sehen. Vollkommen klar ersichtlich, ein Kind in den Armen der Mutter vor einer Hügelkette und einem Baum. Immerhin gibt’s für schönes Wasser und warmes Feuer ein eigenes Titelbild. Und eine entlarvende Selbstdiagnose. Vom Berner Bundesamt für Gesundheit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s