Curry-Grindel

Manche Bonuskarten haben glücklicherweise kein Verfallsdatum. Verfielen sonst garantiert, freilich nicht wegen dem leckeren Angebot. Wegen der Entfernung zur Filiale, hauptsächlich. Curry-Grindel hat nur eine Filiale, an der Ecke der Hamburger Grindelallee. Die ist vermutlich tausend Kilometer entfernt von Zürich. Diese Reise lohnt allerdings, freilich nicht nur wegen des Herzstempels auf der Bonuskarte. Aber ja auch.

Auch aber ja wegen der Currywurst mit Pommes. Hauptsächlich. Gibt auch nur einen Herzstempel für Currywurst mit Pommes, nicht für Currywurst, nicht für Pommes. Für scharfe, extrascharfe, feine, grobe Currywurst mit Zwiebelsauce auch nicht, Pommes Schranke freilich auch nicht. Aber ja für scharfe feine Currywurst mit Zwiebelsauce und Pommes Mayo. Dutzend Mal gewendete Bratwurst, handgeschnitten, dem handtellergroßen Streuer mit Curry bestreut, Chiligewürzmischung zusätzlich, sieben Schleifen Currysauce überzogen, dekoriert mit dicken krossen Pommes, drei Portionen Mayonnaise aus dem Portionierungshahn. Alles präsentiert auf einem Porzelanteller, viel zu klein. Größtes Problem ist, die scharfe feine Currywurst mit Zwiebelsauce, Pommes Mayo vom Tresen auf den Tisch zu balancieren. Gelang Reisende auch nach tausend Kilometern Anreise. Lange Anreise, ohne Verpflegung. Ist auch nicht notwendig, eine Vorspeise. Nachspeise freilich auch nicht, ein Getränk schon. Dafür gibt’s freilich Fritz-Kola, Limonade mittlerweile auch. Allerdings auch nur bei Curry-Grindel. Herr Curry-Grindel verriet, vielleicht bald auch in Winterthur. Oder auch in Zürich, dann ist die Bonuskarte innerhalb eines Monats voll.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Curry-Grindel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s