Zitat (27)

Aber ich existiere auch.
Auch. Du existierst auch, und ich habe dich mir auch ausgedacht. Auch ist ein gutes Wort, das man in Erinnerung behalten sollte. Du existierst auch nicht nur als du selbst.
Jetzt bestimmt nicht mehr.

Hätte nur dieses Buch früher lesen sollen, dann hätte ich vielleicht nicht achtzehn Jahre gezögert. Mit oder auch. Freilich vollkommener Quatsch, zögerte etwa ein halbes Jahr. In dem ich schöne kleine Texte schrieb. Freilich alle düster, habe ich wohl doch etwas abgeguckt. Nicht bei Philip Roth, allerdings. Aber lustig, dass er seinen Protagonisten in „Täuschung“ so quasi fundamentale Erkenntnisse in den Mund legt: Ein gutes Wort, das man erinnern sollte. Ja auch, unbedingt. Passt quasi immer, auch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s