Züri-Wies’n

Zueri-Wiesn1Ein Bon blieb übrig. Freilich für ein alkoholfreies Getränk auf der Züri-Wies’n. Trank kein alkoholfreies Getränk, Bier ja auch fast nicht. Aus gruseligen, frisch gespülten Maßgläsern. Die auch so rochen. Stanken, vielmehr. Viel mehr. Sind offenbar rar auf der Züri-Wies’n, trotz Münchner Servierdamen. Servierdüsen auf Schweizerdeutsch. Sind vermutlich geschafft von Schweizern in München. Deutschen vermutlich hauptsächlich. Servieren trotzdem einen halbe Monat lang im Festzelt in der Zürcher Hauptbahnhofshalle. Aber eben nicht mit Münchner Tempo. Das legen Zürcher Züri-Wies’n-Besucher beim Trinken aber wohl vor, wenn sie sich an die Maßgläser gewöhnt haben. Volle, freilich, vermutlich auch ein Grund dafür, dass Servierdüsen den Bestellungen hinterher hetzen. Sind vermutlich doch schnell genug, die Maßgläser aber ja in München rascher gefüllt als in Zürich. Oder auch eben nicht gefüllt, die Münchner Maßgläser. Zürcher schon, die bleiben Sommertags auf dem Bauschänzli meist ungenutzt auf dem Tresen stehen. Touristenfalle, quasi. Kein Zürcher trinkt Maßgläser,Zueri-Wiesn2 nur Touristen, die meinen, das sei hier Usus. Trinken ja aber gruseliges Schweizer Bier, oder Weißbier. Münchner freilich. Gibt’s freilich in Zürich auch, auch in Maßkrügen, allerdings nur auf der Züri-Wies’n. Wird getrunken wie Wasser, wenn das Zelt voll ist. Um neun. Die Luft brennt, quasi, nicht hauptsächlich wegen der Stimmung. Im Zelt in der Bahnhofshalle steht die Luft, klebt. Dann ist das Zelt freilich voll, noch nicht um fünf, wenn gegen den zweiten Bon Weißwürste serviert werden. Ein nicht alkoholfreies Getränk gegen den ersten. Freilich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s