Busfahrt

Busfahrt1Auch Bus fahren will ja gelernt sein, quasi. Abfahrtstafeln zu lesen, klar, die richtige Buslinie in die richtige Richtung zu nehmen, eh klar. Schwieriger ist das richtige Verhalten während der Busfahrt. Mit Polizeieskorte, schlimmstenfalls. Freilich nicht im Bus, die Eskorte fährt voraus. Wäre ja ganz gruselig, wenn die Damen und Herren mit den großen Lupen noch die busfahrenden Fahrgäste beäugten. Während die freilich ihre Säge aus der Tasche holen, um sich als Erinnerung eine Haltestange abzusägen, dabei die Stiefel mit Spikes und nassem schwarzen Waldboden an der Sohle auf den stoffbezogenen Sitzschalen parkierten, die Dame auf dem Sitzplatz daneben für den lieblichen Gitarrenriff um einen Stutz anhauen, freilich erst, nachdem sie ihr einen mundvoll Zigarrenrauch ins Gesicht geblasen haben. Das sähen die Damen und Herren mit den großen Lupen gar nicht gern. Der Zürcher Busfahrer ja auch nicht, deshalb klebt er in seinen Bus lustige Schilder, die den Fahrgast auf das richtige Verhalten während der Busfahrt hinweisen.

Neu sind zwei lustige Schilder. Die klebt der Busfahrer an die Scheibe, damit sie am Abend auf keinen Fall mehr lesbar sind. Busfahrt2Bei der Busfahrt durch den dunklen Wald ja auch nicht, sonst aber auch fast nicht. Lese mal vor: Ihr richtiges Verhalten hier drin. Damit sich der Busfahrer, der busfahrende Fahrgast ja auch, nicht im Bus mit der Grippe ansteckt, sollen busfahrende Fahrgäste – Busfahrer freilich auch – in ein Papiertaschentuch husten oder niesen. Wenn sie kein Papiertaschentuch dabei haben, sollen sie in die Armbeuge husten oder niesen. Richtiges Verhalten, ja, auch. Dazu die 3 wichtigsten Regeln: Gründlich die Hände waschen. Schwierig, so ohne Wasserhahn und Waschbecken im Bus. Und: In ein Papiertaschentuch husten oder niesen. Ganz schön viel Husten und Niesen auf so kleiner Fläche, vermute ja die Kampagne eines Produzenten von Papiertaschentüchern hinter diesen Regeln. Gibt auch schöne Stofftaschentücher, schlichte Taschentücher. Schließlich: Bei Grippesymptomen zu Hause bleiben. Dann würde man eine lustige Busfahrt verpassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s