Zitat (25)

Auf der Straße regnete es. Es war ein strichelnder, peitschender Regen, der aus niedrigen Wolken tropfte, aus trächtigen Nebelwänden, die wie schwere wollene Mützen auf den Dächern der aussätzig schmutzigen Häuser, der geteerten Schuppen lagen und sich mit dem beißenden trägen Rauch aus alten grindigen Kaminen vollsogen. Der Rauch dünstete nach Mooren, er roch wie schwelender Torfbrand auf nassem Moor. Es war ein bekannter Geruch, es war der Geruch der Hexen Macbeth‘, und im Wind war ihr Schrei; schön ist wüst, und wüst ist schön! Die Hexen waren mit den Nebelbänken in die Stadt gereist, sie hockten auf den Dächern und Traufen, sie hatten ein Rendezvous mit dem Seewind, sie besichtigten London, sie pißten in die alten Viertel, und dann heulten sie geil auf, wenn der Sturm sie stieß, wenn er sie ins Wolkenbett warf, sie durchschüttelte, sie toll und lüstern umfing. Überall pfiff und stöhnte es. Ringsumher knarrte das Gebälk der Speicher, ächzten die windschiefen Dächer.

Wanderte nie durch Londoner Nebel. Schade. Londoner Regen freilich schon, gehört dazu, quasi. Wolfgang Koeppens Protagonist in „Das Treibhaus“ hasste beides. Hatte in Kriegszeiten sicher keinen Bick für die Themse. Über der der Nebel liegt, schwebt, grau, undurchdringbar. Das schwarze Themsewasser, weiß aufgeschäumt von Fähren, nach dem zerfaserten Nebel schnappt. Wassertropfen sich rücklings wieder in die Themse fallen lassen, platschen, jubilieren. Leider ungesehen von der Sonne, die vergeblich ihre Strahlen ausstreckt, Wolkenberge zu schwer, sie beiseite zu schieben. Kein Strahl erreicht das ölige schwarze Themsewasser, das strahlen könnte, in den schönsten Farben, bald blau, türkis, grün, rot, orange, gelb. Über jeden Farbtupfer wären Nebelbänke froh, wabern grau. Durch Londoner Straßen, auf die sich Regentropfen werfen. Hart. Matt, von keinem Sonnenstrahl erfreut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s