Handschrifterkennung

Handschrifterkennung1Werde beim Anblick der Box von Windows NT 3.1 immer melancholisch. Benutzte es ja nie, startete bei Windows 3.1, MS-DOS 5.0 vielmehr. Mit einer schwarzen Escom-Kiste, Slimline-Desktop hiess der damals wohl. In die seriöse Computerei, die Commodores waren Spielzeuge. Lustige Spielzeuge, lehrreiche auch. Spiele noch heute Larry durch, wenn mich jemand davor setzt. Ports of Call auch. VizaWrite nicht mehr, schrieb nur fünfundneunzig Texte damit. In vier Jahren. Gab Wochen, in denen ich genau so viele schrieb. Als Redaktor, Redakteur dazumal noch. Unter Windows 5.0.

Spielte eben Windows 6.1 auf, auf das schöne Tablet. In fünfzehn Minuten, das Festplatte Partitionieren kostete fast die meiste Zeit. Mehr Zeit als das Diskettenwechseln bei Windows 4.0. Das sich nicht von CD installieren lies. Erkannte das CD-Laufwerk mit einfacher Geschwindigkeit nicht, da brachte ich die schicke blaue Box zurück in den Elektronikmarkt. Am fünften September Neunzehnhundertfünfundneunzig. Bekam eine neue blaue Box mit, mit fünfzehn Disketten darin. Übte mich als Diskettenjockey im Aachener Studententurm. Freilich nicht mehr vor der schwarzen Escom-Kiste, einem hässlichen grauen Big Tower. Mit dem CD-Laufwerk im obersten Einschub. Das unerkannt blieb, quasi. Von der Windows-Installationsroutine. Vier Jahre später war das CD-Laufwerk viermal schneller. Und eine Beta von Windows 5.0 lag auf dem Aachener Schreibtisch. Auf dem Jenaer Schreibtisch lag zwischenzeitlich Windows 3.51. Vereinte den Bedienkomfort von Windows 3.1 mit der Absturzresistenz von Windows NT 3.1. Außerdem lief Zweiunddreißig-Bit-Software, also Office 95 hauptsächlich. Mit der Rechtschreibprüfung in Echtzeit, das konnte Word für Windows 6.0 nicht. Lotus Ami Pro ja auch nicht. Windows 6.1 Handschrifterkennung2kann die Handschrifterkennung, besser als Windows 5.1 und 6.0. Das ist das beste Argument fürs Aufspielen. Nicht aus der Box, freilich, der Treiber für den berührungsempfindlichen Bildschirm fehlte. Werde bei der schwarzen Kunststoffbox wohl aber auch nie melancholisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s