Klosterfrau Melissengeist

Wird Kindern gern auf einem Teelöffel mit einem Stück Würfelzucker verabreicht. Auch in der gruseligen DDR, hörte ich. Geschmuggelt über die Grenze, gab’s freilich nicht im Konsum. Nicht einmal im Intershop. Im Westpaket vielleicht. Bekam das ja auch, nach Jena, aus dem Glitzerweschtn. Dort gab’s freilich Hektoliter Klosterfrau Melissengeist. Für Kinder auf einem Teelöffeln mit einem Stück Würfelzucker. Auch. In Lausanne heute auch. Für Kinder. Auf einem Teelöffel mit einem Stück Würfelzucker.

In Lausanne lernen Kinder Deutsch und Französisch. Von anderen Kindern auch. Die zweisprachigen Kinder könnten den anderen Kindern lernen, dass auf Hochdeutsch „Klosterfrau Melissengeist“ gewünscht wird, wenn jemand geniest hat. Statt Gesundheit zu wünschen. Wäre freilich gemein und ja verwerfliche Werbung. Könnte ja genau so gut Nonnen-Melissengeist heißen, oder auch Pinguin-Brand, las ich. Klingt freilich nicht so lustig wie „Klosterfrau Melissengeist“ nach dem Niesen.

Hörte „Klosterfrau Melissengeist“ auch am Ufer des Genfer Sees. Nach dem Niesen. Hörte auch, dass auf dem Genfer See die größte Butterkutterflotte Europas fährt. Lese, dass die gruseligen Motorschiffe ja große und niedrig gehaltene Fenster Klosterfrau Melissengeisthaben. An Deck steht vermutlich ein Matrose, gebückt, der Fenster unten halten muss. Oder ein Fensterrahmen, der kann dann freilich nicht mehr beim Anlegemanöver helfen. Der Matrose ja aber auch nicht, er muss ja Fenster niedrig halten. Vielleicht wechseln sie sich wenigstens ab. Wäre ja für einen guten Zweck, lese ich: Die großen und niedrig gehaltenen Fenster vermitteln während der Fahrt den Eindruck der Nähe zum Wasser und zu den vorbeiziehenden Landschaften. Lese gern Landschaften. Das Wort, erinnere „Die Frau und die Landschaft“. Könnte auch „Das Kind und die Landschaft“ heißen. Lest selbst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s