Vogelfluglinie

Vogelfluglinie1Könnte Fehmarnbeltquerung heißen. Vogelfluglinie schreibt sich ja aber viel schöner, liest sich auch viel schöner. Aber nicht alles, was schön ist, ist auch zeitgemäß. Muss ich lesen. Heute fahren auf der Vogelfluglinie zwischen Puttgarden und Rødbyhavn fünf schöne Fähren. Fahren freilich nicht mit 160 Stundenkilometern wie Personenzüge, nicht mit 120 Stundenkilometer wie Güterzüge. Aber sie gleiten über das Wasser, nachdem es hieß: Leinen los. Dann holten Seeleute die Taue ein, schossen sie auf. Die Seeleute haben sich damit abgefunden, nur 19 Kilometer, vielmehr 10 nautische Meilen, zur See zu fahren. Schlimm genug, dass sie nur so kurz in See sind. In neun Jahren fahren die Seeleute gar nicht mehr zur See. Denn dann steht die Schrägseilbrücke über den Fehmarnbelt. Keiner schreibt über Seeleute freilich. Die Betreiberfirma der Fehmarnbeltquerung nicht, die dänische Regierung und der deutsche Bundestag auch nicht. Musste ja das letzte Wort haben bei dem Plan, Dänemark näher an Deutschland heranzubringen. Eine Stunde. Eine. Eine volle. Satte 60 Minuten. Die Strecke Hamburg-Kopenhagen dauert dann circa 3,5 anstelle der jetzigen ca. 4,5 Stunden, rechnet die Betreiberfirma der Fehmarnbeltquerung vor. Respekt dafür auch. Vogelfluglinie2Seeleute freuten sich sicher über die eine Stunde in See. Freute mich mit ihnen. Viel Glück beim Anheuern auf anderen Schiffen und Booten, euch Seeleuten. Möge euch die Umschulung zum Brückenwächter, Mautinspektor, Lastereinweiser oder Schaffner erspart bleiben. Bin freilich froh, dass jemand diese Jobs macht, es müssen ja nicht unbedingt umgeschulte Seeleute sein. An die keiner denkt, nur an Senkung der Emissionen, das Einstellen des energieintensiven Fährbetriebs, die Umweltschäden, den Wegfall der Wartezeiten und freilich an die Mautfinanzierung. Die soll sich ja nach 30 Jahren lohnen. Erstmals, freilich. 21 Jahre nach der Eröffnung, berechnen die Dänen. Die den Fehmarnbelt queren wollen, entlang der Vogelfluglinie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s