Fußballkommentatoren

Bin freilich nicht verwöhnt. Reinhold Beckmann, Johannes B. Kerner und Marcel Reif mögen zwar das Kommentieren gelernt haben, kommentieren von Fußballspielen auch, im Radio auch, vielleicht. Höre trotzdem lieber den Stadionton, die Fangesänge, den Jubel, das Raunen. Als Kommentare von Beckmann oder Kerner oder Reif. Kann man ja nie abschalten. Fragen an Experten schon, die bedauerlichen Experten. Für wen beantworten die Experten die Fragen? Habe noch nicht eine gute Frage gehört. Weder von Beckmann noch von Kerner. Von Reif auch nicht. Bin auch nur Fußballgucker. Bitte nicht kommentieren, Beckmann, Kerner und Reif. Danke.

Gilt aber auch für Sascha Ruefer, Beni Thurnheer und Dani Wyler. Kann man ja abschalten, wegschalten, besser geschrieben. Wenn auf dem Österreicher auch Fußball gezeigt wird. Wie vom Schweizer Fernsehen. So ganz ohne Bezahlfernsehen Arsenal und ManU sehen, Chelsea und Barça auch. Beide Spiele aus London, musste mich erst einmal reinhören: Die Captaine führen die Mannschaften aufs Feld, die Goolis haben meist den längsten Weg an ihren Arbeitsplatz, insbesondere dann, wenn noch einmal die Seiten getauscht werden müssen, weil die Fans in der gegenüberliegenden Kurve jubeln. Dann hofft die Kurve auf das erste Gool, was freilich wegen einer knappen Offside-Entscheidung nicht gegeben wird. Auf der anderen Seite gibt’s nach einem Corner einen umstrittenen Penalty, der der Final entscheidet. Schade. Könnte ja auch ganz schöne hochdeutsche Wörter für diesen Kauderwelsch sagen. Nicht Schweizerdeutsch, wurde ich korrigiert, Helvetismus. Sollten die Herren Ruefer, Thurnheer und Wyler von Schweizer Fernsehen schon können. Auf das Spielfeld sehen können sie während ihrer Kommentare offenbar nicht, den Fernsehschirm auch nicht. „Aber jetzt gibt er aber Penalty! Oder? Doch nicht.“ Hingucken hilft ja auch, selbst erfahrenen Fußballkommentatoren. Oder auch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s