Blätterdach

Rommé wird ja mit vier Jokern gespielt, zwei pro Paket französischer Spielkarten. So steht’s in der Spielanleitung, die dem alten Kartenspiel beilag. Gab einen Disput mit den Verwandten, die machen es sich ja einfach, spielen einfach mit allen sechs Jokern. Dann rattert die batteriebetriebene Kartenmischmaschine länger, die der Geschenkideenausdenker vor Jahren nach Koblenz verschenkte. Der hat ja auch etwas von der batteriebetriebenen Kartenmischmaschine, beim Romméspielen. Verlieren, auch.

blaetterdach1Zürcher Rommé-Spielern fehlt nun eine Karo Zwei. Verloren unter dem Blätterdach an der Seepromenade, nach dem Romméspiel am Samstagabend. Am Sonntagmorgen lag sie dort, benetzt mit Tau. Unter dem Blätterdach, das die Sonne am Trocknen hindert. War vor zwei Stunden aufgegangen, um 08:06:16. Unter dem Blätterdach noch die Feuchtigkeit der Nacht, auf Blumenblüten, Buschblättern, Holzbänken, Steinpfählen. Trotzdem ein trockener Platz zum Sitzen und Lesen, nicht unter dem Blätterdach, an der Goldküste. Am See. Seine Strömung zerrt an Bojen vertaute Boote Richtung Limmat. Auf spiegelglattem Wasser. Kaum fünf Minuten später geht ein leichter Wind von Norden nach Süden. Der zweite Kopf der Enten verschwunden, auch Schwäne müssen mit dem Schminken fertig sein. Nun zerrt das Boot am Tau, der Boje. Nach Süden, der Strömung entgegen. Jogger laufen in beiden Richtungen, an der Goldküste entlang. Beachten nicht den Leser, der einen trockenen Sitzplatz fand. Zum ersten Mal am rechten Seeufer. Auch nicht die Karo Zwei. Zählt auch nur zwei Punkte beim Rommé, der Joker zwanzig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s