White Album

white-albumBin freilich etwas zu spät für die samstägliche Absolution. War aber auch John Lennon, dem verziehen wurde, fast 28 Jahre nach dem gruseligen Mord in New York. 42 Jahre nach dem Spruch: Die Beatles sind bereits berühmter als Jesus. 40 Jahre nach Veröffentlichung des Doppelalbums ohne Namen, in weißer Hülle. Der Einfachheit halber getauft: White Album.

Das weiße Album lobte am Samstag der Redaktor der Vatikanzeitung „Osservatore Romano“. Nur das Album, freilich. Redaktor freilich nicht, sprechen ja kein Schweizerdeutsch, die Römer. Jugendlicher Leichtsinn sei Lennons Spruch gewesen. Der Jugendliche aus der englischen Arbeiterklasse war überwältigt vom unerwarteten Erfolg. Bin beeindruckt, Herr Redakteur vom „Osservatore Romano“. Aber nur von ihrer Erinnerung an den Geburtstag des einzigen Doppelalbums des Beatles. Wenn die deutschen Redakteure ihre Worte richtig übersetzt haben, ist ihre Begründung für die Absolution mindestens frech, wenn nicht eine Beleidigung. Eines Toten. 1966 hatte John Lennon vier Jahre lang Erfolg mit den Beatles. Erfolg ist ein zu kleines Wort, vermutlich. Kenne nur Filme über die Beatlemania. John Lennon schrieb großartige Lieder wie Norwegian wood, Things we said today. Der Jugendliche aus der englischen Arbeiterklasse. Aus der armen Industriestadt Liverpool. Er konnte auslösen, dass Nordamerikaner Schallplatten verbrannten. Unglaublich gruselig. Auch wenn’s dem Vatikan damals und dem „Osservatore Romano“ heute nicht passt: John Lennon und die Beatles waren vermutlich berühmter als Jesus. Predigten wie er Liebe. Unterlegt mit großartiger Musik.

Advertisements

Ein Gedanke zu „White Album

  1. Da bin ich doch wieder mal voll und ganz Deiner Meinung. Habe mindestens zwei Dutzend Tonträger von den Beatles sowie McCartney und Lennon daheim, und keinen einzigen von Jesus! Aber dass sich die Kirche überhaupt mit John Lennon befasst, ist ja schon mal ein Schritt in die richtige Richtung, oder? Auch dass kann man ja mal würdigen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s