Veloparkplatz

veloparkplatzSicher parkieren in drei Etagen, für Velos. Für Pendler nach Zürich, auch. Velos parkieren in einer Seitenstraße beim Hauptbahnhof Winterthur. Aus Versehen bereist mit der S-Bahn, wollte ins gruselige Dietlikon, zum Möbelhaus mit dem Elch. Dorthin fährt eine Bahn pro Stunde. Zeit fürs Spazieren durch die Winterthurer Innenstadt, die Post für die Grüße nach München hatte schon geschlossen. Wie alle anderen Läden Winterthurs. Veloparkierer lösen einen Fahrschein für vier Franken und kaufen länger ein. In Dietlikon.

Advertisements

2 Gedanken zu „Veloparkplatz

  1. Erinnert mich ein bischen an das Fahrradparkhaus vorm Hauptbahnhof in Amsterdam, aber in der Schweiz scheint alles ein wenig kleiner zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s