Zitat (6)

zitat6Briten machen lange Gesichter, alle. Müssen sich entscheiden zwischen „Chess Story“, „Chess: A Novel“ oder „The Royal Game“. Für ein und dieselbe Novelle. Aus dem paradise under z. Einem kleinen, in der größten Buchhandlung Londons. Müssen verzichten auch. Auf den Nackenblick. Aus „Der Stern über dem Wald“, von Stefan Zweig:

Doch sein Gesicht ruhte in diesem Moment knapp über der weichgelockten duftenden Welle ihres Hauptes, und als er instinktiv das devot gesenkte Auge aufschlug, sah sein taumelnder Blick, in wie milder und weißleuchtender Linie ihr Nacken sich aus dieser dunklen Flut in das dunkelrote bauschende Kleid verlor.

Glück hat, wer das nicht übersetzt lesen darf. Kann, auch.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Zitat (6)

  1. „But his face rested in that moment of just over weichgelockten fragrant wave of her head, and when he instinctively reduced the Submissive aufschlug eye, saw its staggering views of how mild and white glowing line her neck from this dark tide in the dark red dress lost the Bausch.“, behauptet Google Translate, und damit ist bereits beweisen, dass es noch etwas länger dauern wird, bis die Maschinen die Herrschaft über die Welt an sich reißen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s